Voriger
Nächster

IN DER MITTE von allem

Die idyllische Gemeinde Edingen-Neckarhausen liegt am Neckar zwischen Mannheim und Heidelberg. Mit über 14.000 Einwohnern ist der Ort Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. An der Nahtstelle des Verdichtungsraums zum ländlichen Bereich gehört die unmittelbare Umgebung von Edingen-Neckarhausen zu den reizvollsten der Region. Hier hat das Wohnen Stil und das Leben Freizeit. Hier ist der Horizont weit und alles andere nah. Hier beginnt die Naherholung direkt vor der Haustür. Ihre neue Wohnung ist dabei stets beides: der perfekte Rückzugsort und der ideale Startpunkt für viele Unternehmungen. Typisch Edingen eben. Typisch Hundert Morgen.

Tür auf und Sie haben die Wahl: Wandern, Joggen, Fahrradfahren, Spazierengehen: Hundert Morgen ist umgeben von Wiesen und Feldern. In der Nähe lockt das Neckarufer. Zu jeder Jahreszeit bieten sich so ganz eigene Reize vom Alltag abzuschalten und Energie in freier Natur zu tanken.

Auch wenn Sie mal Großstadt-Flair erleben möchten, haben Sie die Wahl. Mannheim und Heidelberg sind nicht weit entfernt und bequem zu erreichen – ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto. Der nur wenige Schritte entfernte S-Bahnhof ist der Startpunkt für Fahrten in der Rhein-Neckar-Region. Für sportliche Pendler und Freizeitradler wird schon bald der Radschnellweg Heidelberg-Mannheim, der durch das Gemeindegebiet führt, in ganzer Länge zur Verfügung stehen.

Edingen-Neckarhausen bietet die Annehmlichkeiten einer gewachsenen Gemeinde mit Einkaufsmärkten, kleineren Geschäften, Restaurants, Cafés, Apotheken und Arztpraxen. An drei Standorten bietet Peter Kapp, der zu den besten Bäckern Deutschlands, vielleicht sogar der Welt gehört, einmalige Geschmackserlebnisse. Landauf, landab wird sich nur schwer bessere Qualität finden lassen. Ob das übertrieben ist? Am besten Sie probieren es aus.

Immer wieder einen Abstecher wert ist auch der nahgelegene Grenzhof inmitten eines denkmalgeschützten Weilers. Im heutigen Hotel & Restaurant wurde der mittelalterliche Charme bewahrt und mit gastronomischer Vielfalt verbunden. Der Kastanienhof im Grenzhof ist einer der schönsten Biergärten in der Region und das Restaurant Gutsstube eine weithin bekannte Adresse für Feinschmecker.